In unserer DrachenKokosnussklasse, der 4a, findet täglich ein humorvoller und lustbetonter Unterricht statt. Wir wollen ausreichend Raum für kreatives Gestalten schaffen, egal in welchem schulischen Bereich, mit dem Ziel unseres Wochenplanes. Da spielen auch coronabedingte Be- und Einschränkungen keine Rolle.

Der Lernort darf nach Tagesverlauf immer wieder neu gesucht werden, wobei Musik und Bewegung stets im Vordergrund stehen!

Auf der Suche stetig nach Neuem wollen wir gemeinsam Forschen und Entdecken und dies nicht nur in der Schulumgebung, sondern auch in der freien Natur.

Bewegt wird sich bei uns zu jeder Tageszeit im Unterricht genauso wie zu jeder Jahreszeit- wir lassen uns von keinem Wetter abschrecken!

Ein besonders beeindruckendes Erlebnis war unser Schitag im Februar 2019 am Annaberg gemeinsam mit der damaligen 4c! Auch wenn es unser erstes Mal gewesen ist, hatten sowohl die Fortgeschrittenen als auch Anfänger jede Menge Spaß. Dazwischen mussten wir leider pausieren. Aber im nächsten Jahr im Februar 2022 wollen wir uns wieder auf die Piste schwingen, alles ist bereits geplant und organisiert!

Immer wieder aufs Neue bereitet uns das gemeinsame Eislaufen Spaß- auch da sind wir In- und Outdoor unterwegs! Bei Schnee macht es uns auch gute Laune Schneeburgen, Schneemänner, Schneefrauen und Schneefamilien zu bauen!

Wir sind eine bunte Mischung aus kreativen Köpfen mit viel Energie in den Armen und Beinen, um jeden Tag aufs Neue motiviert ans Werk zu gehen! Auch in Ausnahmesituationen halten wir zusammen und lassen uns durch nichts und niemanden unterkriegen!

Schwerpunkte im Unterricht liegen derzeit bei Klassenprojekten, sei es in Einzelreferat- oder Kleingruppenform. Wir wollen für weitere schulische Herausforderungen fit sein.

 

Unser Klassenprojekt am Schulanfang zum Thema „Alles Bio!“ fanden wir sehr interessant und machte Lust auf mehr! Fortsetzung wird sicher noch folgen!