Bessere Schule jetzt!

Wie die meisten Wiener Volksschulen, ist auch die OVS Zennerstraße von der "Reform" der LehrerInnenzuteilung betroffen.

Mit der neuen LehrerInnenzuteilung wird die ehemalige KlassenschülerInnenhöchstzahl von 25 Kindern praktisch zur Mindestzahl, da die Schule sonst nicht mehr ausreichend Personal für den Pflichtunterricht zur Verfügung gestellt bekommt.

Auch die an unserem Standort mit 5 Klassen aktiv gelebte Integration von Kindern mit besonderen Bedürfnissen ist durch die neue Vergabe akut bedroht.

Die Eltern unserer Schule und vieler anderer Wiener Volksschulen wollen dies nicht hinnehmen und haben sich zu einer Bildungsinitiative zusammengeschlossen.

Unter www.bessereschule.jetzt kann man ihre Forderungen nachlesen und die Initiative (und damit unsere Kinder) unterstützen.

Wir hoffen auf Ihre breite Unterstützung und Verbreitung dieser Tatsachen, weil wir die Kinder auch weiterhin mit modernen und erprobten pädagogischen Konzepten unterrichten wollen.
Brechend volle Klasse ohne jegliche individuelle Förderung sollen keine Zukunft haben!